Landschaftspflegeverband Östliches Harzvorland e.V.
Landschaftspflegeverband Östliches Harzvorland e.V.

Die Pflegearbeiten unterteilen sich in mehre Schritte. Im ersten Schritt werden die in den Schwermetallrasen herreinragenden Sträucher und Bäume entfernt. Dies bewirkt eine bessere Sonneneinstrahlung des wärme und lichtbedürftigen Schwermetallrasen. Das Schnittgut wird noch vor Ort geschreddert und abgefahren

Vor der Pflegemaßnahme
Nach der Pflegemaßnahme
Anfallendes Schnittgut wird geschreddert

Im Bereich der Schwermetallrasen erfolgt eine jährliche Mahd im Spätsommer/Frühherbst. Dabei wird nach der Samenreife der Rasen möglichst kurz abgemäht. Nach Trocknung des Mahdgutes wird dieses von der Fläche entfernt.

Als zusätzliche Maßnahme zur Förderung der Schwermetallflora wurde auf geeigneten Halden das Abplaggen durchgeführt.

Durch das Entfernen der oberen Bodenschicht bis auf das darunter liegende schwermetallhaltige Abraummaterial entstehen optimale Initialgründe auf denen sich die Schwermetallpflanzen wieder ansiedeln können.

Hier finden sie uns

Landschaftspflegeverband Östliches Harzvorland e.V.
Schlenzetaler Str. 3
06347 Stadt Gerbstedt / OT Friedeburgerhütte

Telefon: 034783/30311

Fax:      034783/901472

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag 9-15 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Landschaftspflegeverband östliches Harzvorland e.V.

Impressum